Volkswagen

Mobil mit Handicap

Behindertengerechte Fahrzeuge

Für viele Menschen mit Handicap ist Lebensqualität eng verbunden mit mehr Mobilität und einer aktiven Teilnahme des öffentlichen Lebens.

Ob man sich mit Freunden im Café trifft, nur mal eben zum Einkaufen oder täglich zur Arbeit fahren möchte: Autofahren führt für Behinderte zu einer entscheidenden Verbesserung der persönlichen Lebensqualität.

Um die fachgerechte Umrüstung Ihres Fahrzeugs zu gewährleisten, arbeiten wir mit erfahrenen und engagierten Spezialisten zusammen, die im Bereich der Kfz-Umrüstung für Behinderte seit 1983 Lösungen für Aktiv- und Passivfahrer bieten.

Mit Erfindungsgeist, großem Know-How haben wir bisher jedes noch so große Problem gemeistert.

Wir haben uns das Ziel gesetzt, Menschen mit Behinderungen Mobilität zu sichern und Freude am Autofahren zu vermitteln. Unsere Fahr- und Bedienungshilfen ergänzen die serienmäßigen Ausstattungen um intelligente und praxistaugliche Lösungen, die ein verkehrsgerechtes und komfortables Fahren mit Handicap ermöglichen.

Wir begleiten Sie vom Erwerb des Führerscheins über die individuelle Ausrüstung des Fahrzeugs bis hin zur regelmäßigen Betreuung. Service aus einer Hand.

Mann sitzt am Steuer eines behindertengerechten Volkswagens.

Informationen

Mehr Informationen zu den verschiedenen Modellen und der Ausstattung finden Sie in der Broschüre

In professionellen Händen

Es gibt Menschen, die Umwege lieben. Andere kaufen ihr behindertengerecht ausgestattetes Fahrzeug lieber direkt beim Volkswagen Partner und profitieren vom kompetenten Service aus einer Hand. Nur um eines sollten Sie sich selbst kümmern: Sprechen Sie mit Ihrem Kostenträger, denn oft gibt es Zuschüsse, die Sie sich bestimmt nicht entgehen lassen wollen.

Für Volkswagen ist es ganz normal, Barrieren aus dem Weg zu räumen. Die meisten Menschen mit Mobilitätseinschränkungen können ihren Volkswagen bereits als Serienfahrzeug oder mit regulären Extras problemlos und sicher bedienen.

Als einer von wenigen Automobilherstellern weltweit bietet Volkswagen darüber hinaus schon ab Werk ein umfangreiches und ausgereiftes Programm behindertengerechter Ausrüstungen - von der einfachen Lenkhilfe bis zum komplett ausgestatteten Freizeitmobil mit Rollstuhl-Rampe.

Ein Sportler springt trotz Handicap von einem Felsen zum anderen.

Ansprüche geltend machen

Wussten Sie, dass Sie laut Kraftfahrzeugshilfe- Verordnung (KfzHV) alle 6 Jahre ein neues Fahrzeug beantragen können? Der Zuschuss beträgt, abhängig vom Grad der Behinderung und des Einkommens, bis zu 9.500€ (§5, Abs.1 KfzHV) und das zusätzlich zu den von uns gewährten 15% Nachlass.
Oder, dass man auch schon ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 50“ - beispielsweise bei einem Schlaganfall - Kosten für spezifische Umbauten und Ausstattungen geltend machen kann.

Wichtig: beim Wiederverkauf: Das Fahrzeug kann meist einfach in den Originalzustand zurückgerüstet und als normaler Gebrauchtwagen verkauft werden.

  • Frohwald Dunke
  • Karlsruhe
  • Mohamed Karaki
  • Konstanz
  • T: 07531 5816 304
  • F: 07531 5816 109
  • E-Mail
  • Maik Pohl
  • Konstanz
  • T: 07531 5816 303
  • F: 07531 5816 109
  • E-Mail
  • Ralf Graf
  • Singen
  • T: 07731 8301 149
  • F: 07731 8301 103
  • E-Mail
  • Kevin Kaidel
  • Singen
  • T: 07731 8301 141
  • F: 07731 8301 103
  • E-Mail
  • Aleksandr Bauer
  • Tuttlingen
  • T: 07461 1708 22
  • F: 07461 1708 39
  • E-Mail